Walking Tour – virtuelle Reiseführer auf dem eigenen Smartphone

WALKING TOUR
DIGITALE TOUREN

Walking-Tour.com GmbH 2021

TASK

Wo kann ich eine Führung buchen? – Welche Sprache spricht der Guide? – Wie groß ist die Gruppe, der ich mich anschließe? – Wieviel Zeit muss ich einplanen? All das sind Fragen, mit denen man sich beschäftigen muss, wenn man ganz klassisch Sight Seeing mit einem Touristenführer machen möchte. Dies widerspricht dem Verhalten des modernen Reisenden, der sich spontan und individuell bewegen, Inhalte zu jeder Uhrzeit oder mit Unterbrechung erkunden, in verschiedener Tiefe erfahren, aber gleichzeitig mit einem anderssprachigen Mitreisenden erfahren möchte.

IDEE

Mit der Walking Tour App können Touristen interessante Orte jederzeit selbständig, flexibel und interaktiv erkunden. Die App steht im Apple App Store und bei Google Play zum Gratis-Download zur Verfügung. Tour-Anbieter können ihren Umsatz und Profitabilität steigern, indem sie digitalen Führungen (walking tours) erstellen und über die App in mehreren Sprachen und an eine globale Zielgruppe verkaufen.

ERGEBNIS

Von einer einfachen Reise zur bleibenden Erinnerungen. Touren nach individuellen Wünschen aus einem großen Repertoire aussuchen. Tour wählen, jederzeit starten, stoppen und fortsetzen. Einfache Navigation in fremden Umgebungen – auch offline.

 

Gruppe Deutsche Börse – Visitors Center

GRUPPE DEUTSCHE BÖRSE
VISITORS CENTER

Gruppe Deutsche Börse I Deutschland 2021

TASK

Vor fast zwei Jahren haben wir den internationalen Pitch gewonnen ein Besucher Zentrum im „alten“ Börsengebäude in der Frankfurter Innenstadt zu schaffen.
Jedermann soll in Zukunft die Möglichkeit haben auf das Frankfurter Börsenparkett zu schauen, welches bislang nur bei Führungen oder im Fernsehn zu sehen war, und sich ausgiebig über die Deutsche Börse, den Handel und Wertpapiere informieren können.

IDEE

Besucher werden, dem blauen Kurs folgend, durch die Räumlichkeiten am Börsenplatz geleitet und können sich eigenständig und interaktiv an vierzehn Stationen über die Historie, die Deutsche Börse, Wertpapiere und den Handel informieren. Begleitet von einer App, welche jeder Besucher auf sein eigenes Smartphone laden kann, werden tiefere Inhalte visuell und per Audio-Guide oder Augmented Reality vermittelt. Am Ende der Tour gelangt man auf die Galerie, von welcher aus man auf das Parkett schauen kann und als fiktiver Fernsehsprecher sein Erinnerungsvideo aufnehmen kann.

ERGEBNIS

Wir haben die Inhalte und das Ausstellungsdesign konzipiert, App und Multi-Touch-Anwendungen designt und programmiert und befinden uns aktuell in der Einbauphase.

Frankfurter Gartenlust – Ausstellung im Historischen Museum

FRANKFURTER GARTENLUST
AUSSTELLUNG IM HISTORISCHEN MUSEUM

25. März 2021 – 29. August 2021

TASK

Der Palmengarten feiert 2021 seinen 150. Geburtstag! Der GrünGürtel wird 30! Diese Jubiläen dienen dem Historischen Museum als Anlass, den Umgang mit Parks und öffentlichen Gärten in Frankfurt in Vergangenheit und Gegenwart in einer kulturgeschichtlichen Ausstellung zu beleuchten. Die Stadt Frankfurt verfügt über 1.300 Hektar öffentlich zugängliche Grünanlagen wie Parks, Sportanlagen, Spielwiesen und Wallanlagen. Insgesamt hat Frankfurt über 52 % an Grünflächen im weitesten Sinne – dazu gehören auch Kleingärten, Friedhöfe oder das Straßenbegleitgrün.

IDEE

Die Herausforderung bestand darin, auf eine interaktive und spielerische Anwendung auf einem 75” großen Medientouchtisch zu erstellen und umzusetzen. In sogenannten “Fragerunden” können Besucher Ihren Park, nach Kategorien und Attributen zuordnen und finden. Auch eine Suche über die Karte des Frankfurter Stadtgebietes, bietet Raum zum erkunden und erleben. Insgesamt 60 Parks befinden sich auf der Karte, die berührt und mit welcher interagiert werden kann Jeder Park ist mindestens einer Kategorie zugeordnet, enthält Gebote und Verbote, sowie mindestens vier feste Attribute.

ERGEBNIS

Wir von COSALUX haben dank einer interaktiven und spielerischen Anwendung auf einem 75” großen Medientouchtisch, ein höheres Bewusstsein für die Region Frankfurt und die dortigen Grünflächen und Anlagen geschaffen.

Gruppe Deutsche Börse – Visitors Center

GRUPPE DEUTSCHE BÖRSE
VISITORS CENTER

Gruppe Deutsche Börse I Deutschland 2021

TASK

Vor fast zwei Jahren haben wir den internationalen Pitch gewonnen ein Besucher Zentrum im „alten“ Börsengebäude in der Frankfurter Innenstadt zu schaffen.
Jedermann soll in Zukunft die Möglichkeit haben auf das Frankfurter Börsenparkett zu schauen, welches bislang nur bei Führungen oder im Fernsehn zu sehen war, und sich ausgiebig über die Deutsche Börse, den Handel und Wertpapiere informieren können.

IDEE

Besucher werden, dem blauen Kurs folgend, durch die Räumlichkeiten am Börsenplatz geleitet und können sich eigenständig und interaktiv an vierzehn Stationen über die Historie, die Deutsche Börse, Wertpapiere und den Handel informieren. Begleitet von einer App, welche jeder Besucher auf sein eigenes Smartphone laden kann, werden tiefere Inhalte visuell und per Audio-Guide oder Augmented Reality vermittelt. Am Ende der Tour gelangt man auf die Galerie, von welcher aus man auf das Parkett schauen kann und als fiktiver Fernsehsprecher sein Erinnerungsvideo aufnehmen kann.

ERGEBNIS

ERÖFFNUNG 2021
Wir haben die Inhalte und das Ausstellungsdesign konzipiert, App und Multi-Touch-Anwendungen designt und programmiert.

RMV – VIP LOGE 2019

RMV
VIP LOGE

RMV I Deutschland 2019

TASK

Zusammen mit unserer befreundeten Agentur Huth+Wenzel sollen wir die VIP-Loge des RMV in der Commerzbank-Arena, dem Heimatstadion der SGE Eintracht Frankfurt, gestalten.

IDEE

Die Logenbesucher sollen sich optisch in einer S-Bahn oder einem Bus des RMV wiederfinden und durch umfunktionierte Elemente, wie STOP-Knöpfe, Notbremse oder Ticketautomat ein einzigartiges und interaktives Marken- und Fußball-Erlebnis haben.

ERGEBNIS

In der RMV Loge wird nun an einem Eichenholztisch mit eingraviertem Streckenplan gespeist, an welchem VITRA-Stühle mit original S-Bahn-Sitzbezug und Fußball-Trikotnummern stehen. Gelbe Haltestangen aus Bussen dienen als Theke oder Stehhocker – und drückt man einen der STOP-Knöpfe, ertönen Fangesänge. Im Notfall: die Notbremse betätigen und es ertönt „Kämpfe und Siege!“. Eine original Klappbank aus einem Zug steht unter digitalen Fenstern, die die schönsten Frankfurter Bahnstrecken-Aufnahmen oder historische Daten über die Eintracht Frankfurt zeigen. Am Fahrkartenautomaten können die Gäste das Halbzeit- und Endergebnis tippen.
So wurden die beiden lokalen Marken RMV und Eintracht Frankfurt spielerisch zusammen gebracht und eine einzigartige VIP-Loge geschaffen.

Kao Germany GmbH – TopHair 2019 – Messestandkonzept

GOLDWELL & KMS
@ TOP HAIR
MESSESTANDKONZEPT

Kao Germany GmbH I Düsseldorf, Deutschland 2019

TASK

Realisierung eines Messestandes auf der Top Hair 2019 für Kao Salon Division.

IDEE

Kundennahe Verknüpfung von Produktpräsentation kombiniert mit spannenden Live-Shows, die die neusten Trends der Szene zeigen.

GOLDWELL & KMS@ TopHair | Düsseldorf 2019

ERGEBNIS

Als zentrales, interaktives Element schwebte ein 3x3m großer Würfel über den Köpfen der Besucher. Auf allen vier Seiten projizierten wir Markeninhalten und Live-Aufnahmen der Shows. Mit Farbexplosionen und Animationen bespielt, bildete die 10m lange Colorbar sowohl einen optischen Hintergrund und war gleichzeitig Anlaufstelle für durstige Besucher. Flankiert wurde die 160m² Messefläche durch einzelne Produktstände, an denen Berater die Besucher mit allen Infos versorgten.

Accenture – Kaleidoscope 2018 Event – Echtzeit-Daten Visualisierung

ACCENTURE
KALEIDOSCOPE 2018 EVENT

Accenture I London, England 2018

TASK

Die Unternehmensberatung Accenture richtet im Londoner Tate Modern die Technologie Konferenz „Kaleidoscope“ aus. Die Konferenz bietet eine spannende Mischung aus Workshops, Schulungen und inspirierenden Vorträgen. Sämtliche Teilnehmer, sowie deren Interaktionen untereinander sollen durch den Einsatz von Echzeit-Daten in einem für alle Besucher der Konferenz sichtbaren digitalen Kunstwerk visualisiert werden.

IDEE

Eine gigantische, futuristische Polyeder-Skulptur soll den Herzschlag des Accenture Kaleidoscope 2018 Events symbolisieren. Jeder Teilnehmer wird über eine mobile Applikation erfasst und anhand seiner Branche/Industrie kategorisiert. Die entstehenden Echzeit-Daten werden in Linienverbindungen, Licht- und Farbeffekte transformiert und mittels Object Mapping auf der Skulptur im Eingangsbereich der Konferenz visualisiert.
Jede Branche wird durch eine eigene Symbolik differenziert. Entstandene Verbindungen zwischen Besuchern und Ausstellern, werden besonders hervorgehoben. Das farbenfrohe Kunstwerk wirkt immer anders, neu, aufregend und in Bewegung. So wie die Konferenz selbst.

ACCENTURE - REALTIME DATA VISUALISATION:

ERGEBNIS

Das Projekt ermöglichte es COSALUX im Tate Modern – einem der berühmtesten Museen der Welt – eine unübersehbare, fünf Meter große Skulptur zu platzieren, die durch eingesetzte Echtzeit-Visualisierungen weltweit einmalige Kunst schafft. Auf der Oberfläche werden Information und Ästhetik auf angenehme Weise miteinander vereint. Die verwendete Technik rückt reduziert in den Hintergrund. Die vier eingesetzten Highend-Projektoren bieten unzählige Möglichkeiten der Visualisierung. Die Skulptur zeigt nicht nur den Aufenthaltsort der Konferenzteilnehmer, sondern auch ihre Beziehungen untereinander. Sämtliche Symbole und visuellen Effekte wurden von COSALUX mit der Unity 3D Game Engine erzeugt und sorgten bei den zahlreiche Konferenzteilnehmern immer wieder für erstaunte Momente.

Kao Germany GmbH – GUHL @GLOW by dm 2019 – Messestandkonzept

GUHL @ GLOW BY DM
MESSESTANDKONZEPT

Kao Germany GmbH I Stuttgart & Berlin, Deutschland 2019

TASK

Konzeptentwicklung eines Messestandes, für die Marke GUHL auf der GLOW by dm in Stuttgart und in Berlin, unter Berücksichtigung der neuen Zielgruppe Generation Z.

IDEE

Mit dem Marketingkonzept „Glow Like…“ wollen wir die Zielgruppe für die Marke Guhl begeistern. Dabei wollen wir die Marke erlebbar machen und mit Emotionen verbinden. Im Mittelpunkt steht dabei die neue Limited Edition.

GUHL@ GLOW by dm | Stuttgart 2019

ERGEBNIS

Unter dem Motto „Glow Like…“ konzipierten wir den 77m2 großen GUHL Messestand, welcher durch sein auffälliges Setting große Fernwirkung erzielte. Eine LED Wand mit insgesamt 84 LED Felder präsentierte die Produktvielfalt von GUHL. Mit unterschiedlichen Aktivierungsmöglichkeiten erreichten wir, dass der Besucher sich mit der Marke GUHL identifizieren konnte. An einem umgerüsteten Einarmiger Bandit konnten die Besucher GUHL Produkte gewinnen – dafür wurde sich auch weit über die Standfläche hinaus angestellt. Das Highlight des Messestandes war jedoch ein 4m großes Trampolin. 24 Kameras generieten eine 360°-Aufnahme, welche direkt im Anschluss über Social Media geteilt werden konnte. Eine Social Wall auf zwei Monitoren zeigte im Wechsel die entstandenen Aufnahmen. Ein absolutes Highlight – welches auch die Presse bestätigte.

Kao Germany GmbH – Bioré auf der GLOW by DM – Messestandkonzept

BIORÉ
@GLOW BY DM
MESSESTANDKONZEPT

Kao Germany GmbH I Deutschland 2018

TASK

Bioré lässt in Japan und den USA seit über 30 Jahren junge Gesichter porenrein strahlen. Die Beautymesse Glow by dm sollte der Startschuss sein, um auch den deutschen Markt für Bioré zu begeistern. Für die jugendliche Zielgruppe wünschte Bioré sich daher einen Messestand, der durch Interaktion und Erlebnis genauso überrascht wie die Produkte selbst.

IDEE

Unser Ansatz: Biorés Wirkstoffe Aktivkohle und Backpulver auf der Messe so wirken lassen, wie auf der Haut – effektiv, nachhaltig und überraschend. Wir erarbeiten ein Standkonzept aus drei farbig codierten Zonen und offen angeordneten Elementen, das großen Besucherzahlen Zugang gewährte und mit digitalen Impulsen zur Interaktion einlud: Die blau gehaltene Produkterlebniszone entlang der Standdiagonalen bot Inspiration, Beratung und Hautanalysen; Produktdisplays vermittelten einen Überblick über die Produktneuheiten, die am zentralen Bioré Experience Counter direkt getestet werden konnten. Zwei symbolisch in weiß und schwarz gehaltene Interaktionszonen inszenierten die Wirkstoffe Aktivkohle und Backpulver selbst: Mit dem Lucky Glow Buzzer aktivierten die Besucher ein digitales Glücksrad und machten das Gewinnen von Aktivkohle-Produkten zum Event. Highlight der gegenüberliegenden Backpulver-Zone war das swimmingpoolgroße Bällebad mit Boomerang-Video-Sharepoint und Social Media Wall – zum sprichwörtlichen Eintauchen in den Wirkstoff und Teilen der persönlichen „Schaumparty für die Poren“ mit Publikum und Freunden.

ERGEBNIS

Die Verbindung aus Sampling, Aktion und Spiel mit digitaler Aktivierung und Social Sharing machte den Bioré-Stand einzigartig auf der Glow und traf den Nerv der der social-begeisterten Zielgruppe: Mehr als 600 Boomerang-Uploads machten der Bioré-Schaumparty alle Ehre und fingen das außergewöhnliche Produkterlebnis in einer digitalen Erinnerung ein, die auf allen sozialen Kanälen mit der Community geteilt werden konnte. Ergebnis: Hunderte junge Markenbotschafter, die Biorés Reichweite potenzierten und das Bällebad zum Überlaufen brachten. Und strahlende Gesichter für Deutschland – schon auf der Messe.

Cushman & Wakefield – Station Berlin – Interactive Showroom

CUSHMAN & WAKEFIELD
@STATION BERLIN
INTERAKTIVER SHOWROOM

Cushman & Wakefield I Deutschland 2018

TASK

Der amerikanische Immobilienberater Cushman & Wakefield plant ein neues Innovationsgelände mitten im Herzen Berlins. Investoren und Interessenten sollen mittels neuster Technologien in einem halb physischem und halb virtuellen Showroom die Potentiale und Möglichkeiten des Geländes vorgestellt bekommen. Dafür werden innovative Ansätze gesucht, die das Gelände schon vor dem eigentlich Bau erlebbar machen.

IDEE

Einen realen Showroom konzipieren, der einen perfekten Vorgeschmack auf den Stil des geplanten Geländes widerspiegelt. Die Alt-Neu-Kontraste dezent aber gekonnt in Szene setzen und mit Hilfe von Augmented-Reality, Teile der geplanten Gebäude virtuell sichtbar machen. Um zusätzliche Atmosphäre zu schaffen werden großflächige Projektionen genutzt und der virtuellen Realität eine weitere, spannende Ebene hinzufügen.

ERGEBNIS

Die ungewöhnliche Kombination eines klassischen Immobilien-Showrooms mit moderner Präsentationstechnik und der neuartigen Augmented-Reality-Technologie, ergab eine außergewöhnliche Inszenierung des geplanten Bauvorhabens. Ein von COSALUX speziell für das Projekt entwickeltes Framework, lässt mittels iPads ultra-realistisch Augmented-Reality Hologramme zu, die von der Realität kaum noch zu unterscheiden sind. So konnten sowohl interessierte Besucher, als auch gestandene Immobilieninvestoren von dem neu geplanten Cushman & Wakefield-Projekt begeistert werden.