Gruppe Deutsche Börse – Visitors Center

GRUPPE DEUTSCHE BÖRSE
VISITORS CENTER

Gruppe Deutsche Börse I Deutschland 2021

TASK

Vor fast zwei Jahren haben wir den internationalen Pitch gewonnen ein Besucher Zentrum im „alten“ Börsengebäude in der Frankfurter Innenstadt zu schaffen.
Jedermann soll in Zukunft die Möglichkeit haben auf das Frankfurter Börsenparkett zu schauen, welches bislang nur bei Führungen oder im Fernsehn zu sehen war, und sich ausgiebig über die Deutsche Börse, den Handel und Wertpapiere informieren können.

IDEE

Besucher werden, dem blauen Kurs folgend, durch die Räumlichkeiten am Börsenplatz geleitet und können sich eigenständig und interaktiv an vierzehn Stationen über die Historie, die Deutsche Börse, Wertpapiere und den Handel informieren. Begleitet von einer App, welche jeder Besucher auf sein eigenes Smartphone laden kann, werden tiefere Inhalte visuell und per Audio-Guide oder Augmented Reality vermittelt. Am Ende der Tour gelangt man auf die Galerie, von welcher aus man auf das Parkett schauen kann und als fiktiver Fernsehsprecher sein Erinnerungsvideo aufnehmen kann.

ERGEBNIS

Wir haben die Inhalte und das Ausstellungsdesign konzipiert, App und Multi-Touch-Anwendungen designt und programmiert und befinden uns aktuell in der Einbauphase.

Gruppe Deutsche Börse – Visitors Center

GRUPPE DEUTSCHE BÖRSE
VISITORS CENTER

Gruppe Deutsche Börse I Deutschland 2021

TASK

Vor fast zwei Jahren haben wir den internationalen Pitch gewonnen ein Besucher Zentrum im „alten“ Börsengebäude in der Frankfurter Innenstadt zu schaffen.
Jedermann soll in Zukunft die Möglichkeit haben auf das Frankfurter Börsenparkett zu schauen, welches bislang nur bei Führungen oder im Fernsehn zu sehen war, und sich ausgiebig über die Deutsche Börse, den Handel und Wertpapiere informieren können.

IDEE

Besucher werden, dem blauen Kurs folgend, durch die Räumlichkeiten am Börsenplatz geleitet und können sich eigenständig und interaktiv an vierzehn Stationen über die Historie, die Deutsche Börse, Wertpapiere und den Handel informieren. Begleitet von einer App, welche jeder Besucher auf sein eigenes Smartphone laden kann, werden tiefere Inhalte visuell und per Audio-Guide oder Augmented Reality vermittelt. Am Ende der Tour gelangt man auf die Galerie, von welcher aus man auf das Parkett schauen kann und als fiktiver Fernsehsprecher sein Erinnerungsvideo aufnehmen kann.

ERGEBNIS

ERÖFFNUNG 2021
Wir haben die Inhalte und das Ausstellungsdesign konzipiert, App und Multi-Touch-Anwendungen designt und programmiert.

Kao Germany GmbH – Bioré auf der GLOW by DM – Messestandkonzept

BIORÉ
@GLOW BY DM
MESSESTANDKONZEPT

Kao Germany GmbH I Deutschland 2018

TASK

Bioré lässt in Japan und den USA seit über 30 Jahren junge Gesichter porenrein strahlen. Die Beautymesse Glow by dm sollte der Startschuss sein, um auch den deutschen Markt für Bioré zu begeistern. Für die jugendliche Zielgruppe wünschte Bioré sich daher einen Messestand, der durch Interaktion und Erlebnis genauso überrascht wie die Produkte selbst.

IDEE

Unser Ansatz: Biorés Wirkstoffe Aktivkohle und Backpulver auf der Messe so wirken lassen, wie auf der Haut – effektiv, nachhaltig und überraschend. Wir erarbeiten ein Standkonzept aus drei farbig codierten Zonen und offen angeordneten Elementen, das großen Besucherzahlen Zugang gewährte und mit digitalen Impulsen zur Interaktion einlud: Die blau gehaltene Produkterlebniszone entlang der Standdiagonalen bot Inspiration, Beratung und Hautanalysen; Produktdisplays vermittelten einen Überblick über die Produktneuheiten, die am zentralen Bioré Experience Counter direkt getestet werden konnten. Zwei symbolisch in weiß und schwarz gehaltene Interaktionszonen inszenierten die Wirkstoffe Aktivkohle und Backpulver selbst: Mit dem Lucky Glow Buzzer aktivierten die Besucher ein digitales Glücksrad und machten das Gewinnen von Aktivkohle-Produkten zum Event. Highlight der gegenüberliegenden Backpulver-Zone war das swimmingpoolgroße Bällebad mit Boomerang-Video-Sharepoint und Social Media Wall – zum sprichwörtlichen Eintauchen in den Wirkstoff und Teilen der persönlichen „Schaumparty für die Poren“ mit Publikum und Freunden.

ERGEBNIS

Die Verbindung aus Sampling, Aktion und Spiel mit digitaler Aktivierung und Social Sharing machte den Bioré-Stand einzigartig auf der Glow und traf den Nerv der der social-begeisterten Zielgruppe: Mehr als 600 Boomerang-Uploads machten der Bioré-Schaumparty alle Ehre und fingen das außergewöhnliche Produkterlebnis in einer digitalen Erinnerung ein, die auf allen sozialen Kanälen mit der Community geteilt werden konnte. Ergebnis: Hunderte junge Markenbotschafter, die Biorés Reichweite potenzierten und das Bällebad zum Überlaufen brachten. Und strahlende Gesichter für Deutschland – schon auf der Messe.

myGloryTimes - Deutsche Post AG

Deutsche Post AG – MyGloryTimes – Fotobuch-Applikation für digitale Erinnerungen

DEUTSCHE POST AG
MYGLORYTIMES – FOTOBUCH
FOTOBUCHANWENDUNG FÜR
DIGITALE ERINNERUNGEN

Deutsche Post AG I Deutschland 2015

Reddot Design Award 2015 Logo

TASK

Die Deutsche Post AG erweitert das eigene Angebot ständig mit innovativen Services. Entwickelt werden soll eine Applikation, die persönliche Daten auf einfache Weise automatisch zusammenfasst, in eine visuell ansprechende Form bringt und in wenigen Klicks ein hochwertiges Buch erzeugt, das direkt nach Hause bestellt werden kann.

IDEE

Design und Programmierung einer intelligenten Tagebuchsoftware bis an die Grenzen des technisch Machbaren, Entwicklung eines „denkenden“ Algorithmus zur Buchbefüllung sowie die Überführung in ein physisches Produkt.

RESULTAT

Die App erhielt ein überragendes Feedback in Presse und Blogs und wurde mit dem Red Dot Design Award 2015 ausgezeichnet.

Lufthansa - Abindieweitewelt

Lufthansa AG – abindieweitewelt.de – Multimediale Kommunikationskampagne

LUFTHANSA AG – ABINDIEWEITEWELT.DE
MULTIMEDIALE KOMMUNIKATIONSKAMPAGNE

Lufthansa AG | 2016

TASK

Der Lufthansa Konzern sucht im Jahr 2016 über 2000 neue Flugbegleiter/-innen und braucht zur Rekrutierung potenzieller Kandidaten spannende Kommunikationsmaßnahmen.

IDEE

Mit Bannern an Schulen und Anzeigen in Abiturzeitungen direkt an die Zielgruppe „Abiturienten“ herantreten und auf die bestehenden Vakanzen aufmerksam machen. Begleitende Micropages zur unterstützenden Kommunikation lancieren und positionieren.

ERGEBNIS

Gemeinsam mit der Human Resources-Abteilung konnten zahlreiche Bewerbungen für den Beruf des Flugbegleiters generiert werden.

Pätzold Kremer Architekten

Pätzold Kremer Architekten

PÄTZOLD KREMER
ARCHITECTS
CORPORATE IDENTITY

pätzold kremer architekten PartG mbB I Offenbach am Main, Germany 2015

TASK

Das Architekturbüro Pätzold Kremer erstellt seit über zehn Jahren anspruchsvolle Architekturkonzepte. Der Kunde möchte die gesamte Corporate Identity vereinheitlichen.

IDEE

Neben einem modernen Online-Auftritt muss das gesamte Branding und die Kommunikation auf das Niveau eines internationalen Unternehmens ausgebaut werden.

ERGEBNIS

Eine konsistente und klare Kommunikationspräsenz, die ein hervorragendes Feedback von Kunden und Partnern sicherstellte.

Medi

Bundesministerium für Bildung und Forschung & DECHEMA – Entsorgungswege von Medikamenten – Online-Auftritt

BUNDESMINISTERIUM FÜR BILDUNG UND FORSCHUNG & DECHEMA – ENTSORGUNGSWEGE VON MEDIKAMENTEN
ONLINE-AUFTRITT

BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung | 2015

TASK

Um das Thema Umweltschutz zu stärken, möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Abstimmung mit DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie eine interaktive Deutschlandkarte verwirklichen. Der Online-Auftritt soll auf die verschiedenen Entsorgungswege von Medikamenten aufmerksam machen.

IDEE

Eine intuitiv bedienbare Übersicht und ein klar durchdachtes Konzept entwickeln, um leicht verständlich über Arzneimittelentsorgung in verschiedenen Bundesländern zu informieren.

ERGEBNIS

Der Online-Auftritt wurde auf der „RiSKWa-Abschlusskonferenz“ in Berlin präsentiert und äußert positiv aufgenommen. Auf der Messe „Wasser Berlin International“ kristallisierte sich die Anwendung als regelrechter Besuchermagnet heraus.

Hugo Boss AG – HUGO BOSS Winterkampagne 2015/16 – 360°-Kampagne

HUGO BOSS AG – HUGO BOSS WINTERKAMPAGNE 2015/16
360°-KAMPAGNE

Hugo Boss AG | 2014

TASK

Für die BOSS-Winterkampagne soll eine innovative 360°-Kampagne entwickelt werden, die auf jegliche religiöse Symbolik verzichtet, international funktioniert und die hohen Ästhetikansprüche der Marke erfüllt.

IDEE

Ausarbeitung von vier Hauptkampagnen, die neben Key-Visual, Claim, Musik, Video, Shopping-Window, Digital- und Store-Events alle Aspekte einer 360°-Kampagne abdecken und dem internationalen Designanspruch gerecht werden.

ERGEBNIS

Der hohe Innovationsgrad der ausgearbeiteten Ansätze sorgte dafür, dass sogar der Chef-Designer der Hugo Boss AG inspiriert an den Kampagnendetails mitwirkte

SEMIZENTRAL — VEZ WHE QUINGDAO

BMBF – TU DARMSTADT,
SEMIZENTRAL VEZ
RAUM- & MEDIENKONZEPT

BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung | April 2014

TASK

Das „VEZ“ (Ver-und Entsorgungszentrum) ist ein Pilotprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, das einen innovativen Lösungsansatz globaler Ressourcenprobleme bietet. Dieses komplexe Thema bedarf einer besonderen Inszenierung, Gestaltung und Kommunikation.

IDEE

Steigerung der Akzeptanz durch attraktive Fassaden- und Raumgestaltung sowie verständliche und einfach zugängliche Informationsmöglichkeiten. Durchführung bis zur Eröffnung der Weltgartenbauausstellung (WHE) im April 2014 in Qingdao, China

ERGEBNIS

Konzeption des Schulungszentrums als interaktives Erlebnis und der einfachen Umbaumöglichkeit in einen Showroom. Einbindung einer Künstlerin zur Gestaltung von Fassade und Innenbereich.