Kao Germany GmbH – GUHL @GLOW by dm 2019 – Messestandkonzept

GUHL @ GLOW BY DM
MESSESTANDKONZEPT

Kao Germany GmbH I Stuttgart & Berlin, Deutschland 2019

TASK

Konzeptentwicklung eines Messestandes, für die Marke GUHL auf der GLOW by dm in Stuttgart und in Berlin, unter Berücksichtigung der neuen Zielgruppe Generation Z.

IDEE

Mit dem Marketingkonzept „Glow Like…“ wollen wir die Zielgruppe für die Marke Guhl begeistern. Dabei wollen wir die Marke erlebbar machen und mit Emotionen verbinden. Im Mittelpunkt steht dabei die neue Limited Edition.

GUHL@ GLOW by dm | Stuttgart 2019

ERGEBNIS

Unter dem Motto „Glow Like…“ konzipierten wir den 77m2 großen GUHL Messestand, welcher durch sein auffälliges Setting große Fernwirkung erzielte. Eine LED Wand mit insgesamt 84 LED Felder präsentierte die Produktvielfalt von GUHL. Mit unterschiedlichen Aktivierungsmöglichkeiten erreichten wir, dass der Besucher sich mit der Marke GUHL identifizieren konnte. An einem umgerüsteten Einarmiger Bandit konnten die Besucher GUHL Produkte gewinnen – dafür wurde sich auch weit über die Standfläche hinaus angestellt. Das Highlight des Messestandes war jedoch ein 4m großes Trampolin. 24 Kameras generieten eine 360°-Aufnahme, welche direkt im Anschluss über Social Media geteilt werden konnte. Eine Social Wall auf zwei Monitoren zeigte im Wechsel die entstandenen Aufnahmen. Ein absolutes Highlight – welches auch die Presse bestätigte.

Kao Germany GmbH – Bioré auf der GLOW by DM – Messestandkonzept

BIORÉ
@GLOW BY DM
MESSESTANDKONZEPT

Kao Germany GmbH I Deutschland 2018

TASK

Bioré lässt in Japan und den USA seit über 30 Jahren junge Gesichter porenrein strahlen. Die Beautymesse Glow by dm sollte der Startschuss sein, um auch den deutschen Markt für Bioré zu begeistern. Für die jugendliche Zielgruppe wünschte Bioré sich daher einen Messestand, der durch Interaktion und Erlebnis genauso überrascht wie die Produkte selbst.

IDEE

Unser Ansatz: Biorés Wirkstoffe Aktivkohle und Backpulver auf der Messe so wirken lassen, wie auf der Haut – effektiv, nachhaltig und überraschend. Wir erarbeiten ein Standkonzept aus drei farbig codierten Zonen und offen angeordneten Elementen, das großen Besucherzahlen Zugang gewährte und mit digitalen Impulsen zur Interaktion einlud: Die blau gehaltene Produkterlebniszone entlang der Standdiagonalen bot Inspiration, Beratung und Hautanalysen; Produktdisplays vermittelten einen Überblick über die Produktneuheiten, die am zentralen Bioré Experience Counter direkt getestet werden konnten. Zwei symbolisch in weiß und schwarz gehaltene Interaktionszonen inszenierten die Wirkstoffe Aktivkohle und Backpulver selbst: Mit dem Lucky Glow Buzzer aktivierten die Besucher ein digitales Glücksrad und machten das Gewinnen von Aktivkohle-Produkten zum Event. Highlight der gegenüberliegenden Backpulver-Zone war das swimmingpoolgroße Bällebad mit Boomerang-Video-Sharepoint und Social Media Wall – zum sprichwörtlichen Eintauchen in den Wirkstoff und Teilen der persönlichen „Schaumparty für die Poren“ mit Publikum und Freunden.

ERGEBNIS

Die Verbindung aus Sampling, Aktion und Spiel mit digitaler Aktivierung und Social Sharing machte den Bioré-Stand einzigartig auf der Glow und traf den Nerv der der social-begeisterten Zielgruppe: Mehr als 600 Boomerang-Uploads machten der Bioré-Schaumparty alle Ehre und fingen das außergewöhnliche Produkterlebnis in einer digitalen Erinnerung ein, die auf allen sozialen Kanälen mit der Community geteilt werden konnte. Ergebnis: Hunderte junge Markenbotschafter, die Biorés Reichweite potenzierten und das Bällebad zum Überlaufen brachten. Und strahlende Gesichter für Deutschland – schon auf der Messe.

Museum Of Modern Electronic Music – Digitale Partnerschaft

MUSEUM OF MODERN
ELECTRONIC MUSIC (MOMEM)
DIGITALE PARTNERSCHAFT

MOMEM I Deutschland 2016 bis heute

TASK

Als weltweit erstes Museum für elektronische Musik wird das MOMEM ab 2022 in Frankfurt die Geschichte einer Kultur erzählen – und weiterdenken: Mit einem Programm aus Musik, Ausstellungen, Workshops und Events wird MOMEM zum lebendigen Ort im Hier und Jetzt, der elektronische Musik und ihre Einflüsse auf Kunst, Design, Mode und Lifestyle der Öffentlichkeit zugänglich macht. Seit 2016 begleiten wir den Friends of MOMEM e. V. als digitaler Partner und Berater und übernahmen unter anderem Konzeption und Realisierung der Fundraising-Website sowie Videos, Facebook-Content, Flyer, Poster, Pressemitteilungen und Mailings.

IDEE

Elektronische Musik lebt durch die Menschen, die sie lieben – diesen Grundgedanken setzten wir in der Fundraising-Website donate.momem.org fort und ließen den Unterstützer mit seiner Spende zum Helden werden, egal ob Szenekenner oder Neuling. In Deutsch und Englisch führt die Seite durch Idee, Programmpunkte und Bezug des MOMEM zu Frankfurt und schließt mit einem Spendenappell und -Formular; Musiktitel und Zitate bekannter Musiker und DJs ziehen sich dabei als roter Faden durch die Kapitel. Das Besondere: Mit seiner Spende kann der Unterstützer ein Profilbild hochladen und eine Nachricht eingeben und wird so zum sichtbaren Teil des MOMEM – prominent platziert auf der „Infinity Disc“ im Header, einer virtuellen Vinylplatte und Keyvisual, die auch Teil der späteren Ausstellung wird. Bei jedem Neuladen der Seite erscheint ein anderer Unterstützer. Über eine Suchfunktion können Seitenbesucher herausfinden, wer bereits dabei ist.

MOMEM - FRANKFURT

ERGEBNIS

Ursprünglich als Fundraising-Website angelegt, ist die donate.momem.org mittlerweile die erste Webpräsenz des MOMEM – und führt eine weltweite Fangemeinde auf der Disc zusammen. Damit ist die Seite weit mehr als ein Spendenmedium, sondern wie das spätere Museum ein Ort des Austauschs, der jedem eine Stimme gibt: für Bekenntnisse zum Projekt, um sich als Institution oder Label zu zeigen, oder für Grüße an Freunde, die die Leidenschaft teilen.

BRITA - Social Media

BRITA GmbH – BRITA – Social Media- & Content-Strategie

BRITA GMBH
SOCIAL MEDIA- & CONTENT-STRATEGIE

BRITA GmbH | 2016

TASK

Für den Wasserfilterhersteller BRITA soll die globale digitale Social Media- und Content-Strategie entwickelt und umgesetzt werden.

IDEE

Ausarbeitung von zielgruppenspezifischen Personas und Erarbeitung zahlreicher Themenfelder zur Bespielung der Social Media-Kanäle nebst entsprechender Content-Produktion.

ERGEBNIS

Die internationale Wahrnehmung der Marke im Bereich der sozialen Medien konnte signifikant gesteigert werden. Vorher festgelegte KPIs wurden massiv übertroffen und bescherten BRITA ein Wachstum ihrer Social Media Community.