Cushman & Wakefield – Station Berlin – Interactive Showroom

Cushman & Wakefield – Station Berlin

Cushman & Wakefield | Interactive Showroom | Deutschland 2018

insight

AUFGABE

Der amerikanische Immobilienberater Cushman & Wakefield plant ein neues Innovationsgelände mitten im Herzen Berlins. Investoren und Interessenten sollen mittels neuster Technologien in einem halb physischem und halb virtuellen Showroom die Potentiale und Möglichkeiten des Geländes vorgestellt bekommen. Dafür werden innovative Ansätze gesucht, die das Gelände schon vor dem eigentlich Bau erlebbar machen.

challenge

IDEE

Einen realen Showroom konzipieren, der einen perfekten Vorgeschmack auf den Stil des geplanten Geländes widerspiegelt. Die Alt-Neu-Kontraste dezent aber gekonnt in Szene setzen und mit Hilfe von Augmented-Reality, Teile der geplanten Gebäude virtuell sichtbar machen. Um zusätzliche Atmosphäre zu schaffen werden großflächige Projektionen genutzt und der virtuellen Realität eine weitere, spannende Ebene hinzufügen.

idea

ERGEBNIS

Die ungewöhnliche Kombination eines klassischen Immobilien-Showrooms mit moderner Präsentationstechnik und der neuartigen Augmented-Reality-Technologie, ergab eine außergewöhnliche Inszenierung des geplanten Bauvorhabens. Ein von COSALUX speziell für das Projekt entwickeltes Framework, lässt mittels iPads ultra-realistisch Augmented-Reality Hologramme zu, die von der Realität kaum noch zu unterscheiden sind. So konnten sowohl interessierte Besucher, als auch gestandene Immobilieninvestoren von dem neu geplanten Cushman & Wakefield-Projekt begeistert werden.